Schwerpunkte - Interessenverfolgung bei Arztfehlern

  •  Arzthaftung (Haftung von Ärzten und Krankenhäusern)
  • Zahnarzthaftung (insbesondere mangelhafter Zahnersatz, z.B. bei der Herstellung von Kronen, Brücken, Implantaten)
  • Herstellerhaftung bei fehlerhaften Medizinprodukten (z.B. fehlerhafter Herzschrittmacher, fehlerhafte Hüftprothesen)
  • Haftung bei kosmetischen Behandlungsfehlern (z.B. im Kosmetikstudio erlittene Verbrennungen nach IPL-Behandlung)
  • Durchsetzung von Schmerzensgeld und materiellen Ansprüchen in sonstigen Unfallsachen
  • ärztliches Vergütungsrecht nach GOÄ und GOZ, Streitigkeiten zwischen Patienten, Leistungserbringern und privaten Krankenversicherungen über die Abrechnung nach der GOÄ/GOZ
  • Streitigkeiten der Kostenübernahme medizinischer Behandlungen durch gesetzliche und private Krankenversicherungen werden nur in Ausnahmefällen betreut
  • Forderungseinzug Arzthonorar/Zahnarzthonorar für Ärzte und Zahnärzte, Physiotherapeuten, etc.